VIOLA BEACH – britische Indie-Band bei Unfall getötet

Was für eine unglaubliche, welch unglaublich schreckliche Geschichte.

VIOLA BEACH

aufsteigende britische Indie-Pop-Hoffnung sind  in Schweden mit ihrem Auto in einen Kanal gestürzt und gestorben.

Die Ereignisse gibt’s zusammengefasst bei stereogum
nachzulesen.

Leider werden viele sicher erst jetzt durch dieses Geschehen auf die Musik der Jungs aufmerksam werden.
Ein wenig fehlen mir die Worte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s