Unausweichlich: THE THERMALS – We Disappear

thermalsjasonquigley

(photo & allrights: THE THERMALS / Jason Quigley)

° ° °

„We Disappear Is About How Humans Fight The Inevitable.“

° ° °

Die Bahn beschleunigt statt zu bremsen. Dann..
Ein Hauch von glühendem Metall, dass auf anderes Metall trifft liegt in der Luft.

Anderswo: Ein Schrei unter Aufbietung aller Kraft, erstickt durch das auf das Gesicht gedrückte Kissen. Ein Luftschnappen, Keuchen.

° ° °

„Schatz.. ich muss jetzt wirklich los..“
„Bei dem Wetter? Und überhaupt.. Bleib doch einfach über Nacht…? Sie wird Dich doch noch nicht vermissen..“
„Ich zieh mich an. Ich muss…“
„Bitte..!“

° ° °
Into The Code.

Quietschen (Reifen.) und los.
Die Fahrbahn ist nass, feucht, glatt.
Er sollte das Tempo drosseln.

(Wir werden nicht verschwinden. Wir leben im Hier, hier blühen wir auf, fühlen uns wohl.
Die Gitarren knarren als gäbe es kein Halten mehr.
Die Drums donnern was das Zeug hält, ein Aufschrei und die neue Show der THERMALS ist eröffnet. Willkommen.)

SMS.
Wie geht’s Dir? Wann kann ich Dich erwarten?
Mir wird kalt.

° ° °
My Heart Went Cold

(Weit weg von Deiner Stimme, verloren in der Nacht. Es gibt Dinge, die einfach gesagt werden sollten. Ich kann nicht weiter der Deine sein, ich schubse Dich fort von mir, aber ich weiß, mein Herz, das leidet, mein Herz wird kalt.
Ein Refrain, ein Oh-Oh-Oh. Power. Gas geben. Es ist kalt.)

Mir wird etwas mulmig. Ich kann so nicht weitermachen.

° ° °

Hey You

(Es ruft nach mir. Etwas. Es ruft laut. Es schreit. Das kommt aus dem Boden, von ganz tief unten. Es ruft nach mir. Ich kann es nicht glauben, will nicht.)

Ich antworte nicht. Sie kann mich nicht erwarten. Nie mehr. Aber lieber würde ich sterben, als dass mein doppeltes Spiel ans Tageslicht kommt.

° ° °
If We Don’t Die Today

(Wenn wir heute nacht nicht sterben, dann.. sag mir, dass es ok ist. Oder lüg mich an.
Ich bewege mich zu langsam, denn ich weiß, wenn wir heute nicht sterben, wirst Du mich verlassen. All die Worte, die ich seit Jahren in mir trage, sie schreien..
Ein schräg-sägendes Gitarrenintro. Eine Melodie.)

Sie ahnt etwas. Insgeheim bin ich lange aufgeflogen.

° ° °
The Great Dying

(Es wird uns klar, es ist die Zeit, die vor uns war. Am Ende wird alles klar, wir werden nicht allein sein. Wir verschwinden.
Bohren. Es bohrt. Es zerrt.
Das Schlagzeug gibt den Takt. Verschleppt. Seltsam, schmerzlich verlangsamt.)

Ja, es könnte sein, sie ahnt etwas. Vielleicht kennt sie mein Geheimnis. Vielleicht.

° ° °
In Every Way

(Ich kenne das alles schon, habe vieles schon erlebt, war nie zufrieden. Ich konnte es doch nicht ahnen. Ich war nicht frei, und nun höre ich einfach auf.. Die Wolken verdecken die Sonne. Ich hatte das schon einmal. Genau so.
Scheppern. Tempo. Macht mal hin, da. „Hey.“ Gitarren preschen voran.)

Vielleicht war ich unvorsichtig. Zu unvorsichtig. Ihrer Liebe zu gewiß.
Ich muss es ihr erklären.

° ° °
The Walls

(Die Mauern die ich vor Dir aufgebaut habe, die werden mich selbst zerstören. Und Dich werde ich mitnehmen.
Hier jetzt die herzerwärmende so typische THERMALS-Melodie. Von Beginn des Titels an. Da schmilzt das Herz.
)

Verdammt. Ich kann das nicht. Sie ist jung.

° ° °

Thinking Of You

(Ratatatammm.
Ich erinnere mich an jedes Wort von Dir. Nun höre ich statt auf Deine Worten auf die Stimme in meinem Kopf. Und ich denke nur an Dich.)

Wie soll ich mich entscheiden?
Ich denke an so viele Dinge. Die mich mit Dir verbunden haben. Die Zeit mit ihr.
Ich denke an uns. Die Dinge, die wir noch gemeinsam tun wollten. Ich denke nur an Dich.

° ° °
Always Never Be

(Ich werde die Schmerzen spüren, die ich so tief in meinem Inneren vergraben habe. Es gibt einfach keine wahre Liebe. Ich werde auch nie wieder das gleiche fühlen. Ich weiß, die Bilder in mir, die nie aus meinem Kopf verschwinden. Die Bilder von Dir. Ich weiß, sie werden nie verschwinden. Wir werden nicht bedauern.)

Als wäre nie etwas gewesen. Ich bin fast zu Hause.
Nicht bei ihr. Zuhause. Da wo ich hin gehöre.

° ° °
Years In A Day

(Ich schlafe, bin verloren in einem Traum. Direkt neben dem Menschen, der mir alles bedeutet. Meine Liebe hat mich verlassen.
Die Ballade zum Abschluß. Das Herz geht auf.)

„Schatz, bist Du da?“
Ist sie nicht.
 Ihre Kleider sind fort. Ich finde ihre Nachricht. Nur ein Zettel.
Sie ist fort. Es gibt nichts mehr zu sagen.

In meinem Kopf.

thermalsdisappear

Into The Code
My Heart Went Cold
Hey You
If We Don’t Die Today
The Great Dying
In Every Way
The Walls
Thinking Of You
Always Never Be
Years In A Day

° ° °

° ° °

Reden wir nicht über den Sound. Den haben sie für sich schon seit vielen Alben gefunden und  müssen ihn auch für ihre neue Veröffentlichung nicht neu erfinden. Reden wir nicht über die Lyrics (die hier durchaus variieren zwischen Liebe, Leben, Tod, Technik..) Sie machen Stimmung und musizieren weiter hin- und mitreißend sympatisch, wenngleich nicht alles gleich im Ohr bleibt sind sie weiter auf hohem Niveau ihrer Spaßmusik unterwegs.
Ihr letztes Album Desperate Ground war nicht umsonst mein Liebling in der Abrechnung 2013.

saddle-creek

93/100

Advertisements

3 Gedanken zu “Unausweichlich: THE THERMALS – We Disappear

  1. Bin noch nicht dazu gekommen, aber schon sehr gespannt. ‚Desperate Ground‘ fand ich auch sehr stark.
    Viele Grüße,
    Gerhard

      1. Ist auch nicht die Band, von der man erwartet, dass sie sich permanent neu erfindet. Spaß haben die eigentlich immer gemacht. Hab sie vor einigen Jahren auch mal live gesehen, war toll.
        Viele Grüße,
        Gerhard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s