Teilchentheorie: RADICAL FACE – The Family Tree: The Leaves

rad

(photo & allrights: Ben Cooper / Radical Face)

° ° °

Ben Cooper ist

RADICAL FACE.

Über die letzten acht Jahre verteilt hat er, der fasziniert ist von generationsübergreifenden Familiensagen, durch persönliche Erfahrungen und Erlebnisse angereicherte Berge von Songmaterial gesammelt und diese in einer thematisch aufeinander aufbauenden Trilogie veröffentlich.

Der hier nun vorliegende dritte Teil The Leaves lässt nun diesem Geschichte der fiktiven Südstaatenfamilie Nothcotes zu einem intelligent-gefühlsopulenten „gothic-folkigen“ Ende gelangen.

Verhaltene Traurigkeit, eindringliche Texte und ein intimes Eingeständnis der/ an die eigene/n Vergangenheit.

Nahezu alle Instrumente im Alleingang eingespielt, haben wir wundervolle Melodien in bester Folk-Songwriter-Manier. Hervorheben möchte ich Everything Costs, das zu einem Alltime-Favorite werden könnte, sehnsuchtsvoll im Gesang mit einer ständig in Bewegung befindenden Background und mit weiblicher Unterstützung dargeboten.
Es ist ein stilles Vermächtnis, eine stilvolle Beendigung dieser bemerkenswerten Trilogie.

Mit jedem Song zündelt Cooper ein neues Streichholz an, holt Erinnerungen hervor, führt die Hörer in sein klangliches Familienalbum.

Warum sich nicht in jedem halbwegs gut geordneten Plattenschrank mindestens ein Album von

RADICAL FACE

befindet, bleibt mir unklar.

Weniger eigenbrötlerisch als Bonnie Prince Billy, weniger abgehoben wie Sufjan Stevens, ähnlich einem Owen Pallett (Final Fantasy) (hört mal rein in The Road To Nowhere!)schafft es dieser überaus sympathische Musiker Cooper ein ums andere Mal, ganz tolle intime Musik zu veröffentlichen der das ganz große (Indie-)Publikum seltsamerweise verwehrt bleibt.

° ° °

Zum Veröffentlichungstermin hat er auf seiner Facebook-Seite gepostet:

So „The Leaves“ is out today.

I never know how to feel when an album finally comes out. But this one is extra confusing, as it’s the end to such a long project. „It’s like your own Lord of the Rings, only depressing and missing the magical jewelry“ a friend described it. I’m fine with that. But in all honesty, I never really know what I’ve made until I look back on it. I’m always clear on what I’m trying to say while I’m working, I’m just not always sure why I need to say it. I found a lot of barbs along the way with this one, both in my head and in my life. I imagine this will all be a lot clearer in hindsight. It usually is. But for now, I’m just glad I got it all out, whatever it may wind up meaning in the long run.

I know I should probably be writing things like „I’m so excited to wrap this up!“ or „Huzzah! Art!“ and have exclamation points everywhere, but I don’t like bullshitting people. These things never end in fireworks for me. It’s more of a sigh of relief, a lot of coffee, and realizing I need to do laundry.

The record is out in all the usual spots: Spotify, Itunes, Amazon, Google Play, my webstore, etc. I’m not picky about where people pick it up, or stream it. It’s not lost on me that we are drowning in options these days, and I’m happy people listen at all. Whatever’s convenient is fine by me.

And I’d really like to extend a sincere „thank you“ to everyone who’s bothered to follow along all this time. I am well aware of the limited appeal of what is, in short, „44 interconnected songs about a fictional (and sometimes not) family tree, full of magical abnormalities, dead people, and personal problems, and none of it is very happy.“ That people have sat with me through this is a terribly nice thing to know. So yeah. Thanks.

I hope everyone is well.

° ° °

 Meine Worte:

The Family Tree: The Roots

The Family Tree: The Branches

radicalface

 radical

Secrets (Cellar Door)
Rivers In The Dust
  Everything Costs
Midnight
  The Ship In Port
  Photograph
  Third Family Portrait
  The Road To Nowhere
  Old Gemini
  Bad Blood

° ° °

91/100

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s