Kurz und gut: RED HOT CHILI PEPPERS – Dark Necessities

Vom neuen Album der

RED HOT CHILI PEPPERS

habe ich bislang nicht mal die erste Single gehört, geschweige denn das Video dazu gesehen.

Nun, kommt Zeit… gibt’s sicher bald auch ein paar mehr Worte zum Album.

° ° °

RED HOT CHILI PEPPERS
The Getaway (2016)

redhot.jpg

Advertisements

6 Gedanken zu “Kurz und gut: RED HOT CHILI PEPPERS – Dark Necessities

  1. Wenn du nicht Klassiker wie „Under the bridge“ oder „Around the world“ erwartest, oder jetzt im Juni ein sommerliches „Zephyr Song“, wenn du damit leben kannst, dass der dem Electro-Pop nicht abgeneigte DJ Danger Mouse als Produzent fungiert hat, wirst du nicht so enttäuscht sein… (wie ich)…

  2. Mich würde ja mal eine Liste deiner 100 Lieblingssongs interessieren. Wir haben nämlich einen recht ähnlichen Musikgeschmack (bis auf die fürchterlichen, fürchterlichen Pet Shop Boys). Lust, uns das mal mitzuteilen?
    Ist zwar eine schwierige, kompromisshafte Arbeit – hab das selbst gemacht -, aber das Ergebnis macht einen auch ein wenig stolz.

    1. Das ist eine nette Idee.
      Die ich schon oft im Kopf hatte, aber nie umgesetzt habe. Das ist so schwierig..
      Ich könnte mir einen Blogbeitrag vorstellen, der laufend ergänzt wird..?!
      Und wenn Du schon so eine Liste hast.. zeig mal! 😉
      Viele Grüße
      Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s