So macht man: PETER BJORN & JOHN -Breakin‘ Point

PBJ_2016.jpg

(photo & allrights: (Peter Bjorn & John / Ingrid / Kobalt Label Services / Rough Trade/ verstärker)
° ° °

Was fallen einem nicht beim Begriff Popmusik für schön-schreckliche Songs ein und was für Erinnerungen kommen zurück?

Sei es die Klassenfete damals in der Gartenlaube (Don’t You Want Me – Human League), die Tanzschule (Brother Louie – Modern Talking), der erste Besuch in der Großstadtdiscothek (Talk Talk – Life’s What You Make It), das Vorprogramm von Michael Jackson (Tell It To My Heart – Taylor Dayne) oder in etwas späterer Zeit dann The Cars, INXS

Wie Popmusik heute geht, zeigen

PETER BJORN & JOHN

auf ihrem neuen Album.

Die Schweden eben.
Und, meine Lieben, ob man sie mag oder nicht, ABBA werden wohl für immer die KönigInnen des Pops sein, und an die kann man sich durchaus auch erinnert fühlen mit
Breakin‘ Point.

Bei Dominos, dem Eröffnungssong, schwebt mir leider der Geist der unheiligen unheimlichen Bee Gees-Gebrüder im Kopf herum.
Glücklicherweise verschwindet er dankenswerterweise immer recht zügig.

In einem Durchlauf gehört fragt man sich unter Umständen, welches Liedchen gerade aus dem Lautsprecher tönt. So sehr ähneln sich Stil (Ausnahmen bilden das titelgebende Stück – es geht nicht um das Feuer in Deinen Augen sondern um das Thema Eltern werden – sowie das etwas zurückgenommene akustisch glänzende Between The Lines – man schnappt etwas nach Luft und hat einen Moment Zeit, etwas herunterzukommen) und das durchgehend vorzügliche Arrangement.

Dies tut aber dem schillernd-glitzernden Tiraden im Kostüm der Never-Ending-Disco-Party keinen Abbruch. Auch das nie endende Pfeifen könnte hier wieder einsetzen…

Hier ist es gerade das glattgebügelte, das Fehlen von Ecken und Breaks, was einen immer aufs Neue überrascht und die Hurra-schreienden Melodien die die gute Laune aufrecht erhält.

Breakin‘ Point
versetzt mich in die Stimmung, im grünenden Garten,
der gefüllt mit Bienengesumm‘, ganz dringend eine Freiluftdusche nehmen zu wollen.
Und es könnte auch sein, ich wippe zu viel mit dem Fuß dabei.

° ° °

peterbjorn

Dominos
Love Is What You Want
Do-Si-Do
What You Talking About?
Breakin‘ Point
Long Goodbye
Nostalgic Intellect
In This Town
Hard Sleep
It’s Your Call
Between The Lines
Pretty Dumb, Pretty Lame

° ° °

84/100

Advertisements

2 Gedanken zu “So macht man: PETER BJORN & JOHN -Breakin‘ Point

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s