Herzschlag: PREOCCUPATIONS – Preoccupations

Neue Platte, neuer Name, unveränderte Qualität.
Viet Cong
die ihren Namen wegen unzähliger Pöbeleien, Drohmails, Boykotten etc. in

PREOCCUPATIONS

geändert haben, sind zurück.

Daniel Christiansen, Matt Flegel, Scott Munro und Mike Wallace haben ihren wilden, wüsten, eindringlichen Sound noch um einiges verfeinert. Oder sich weiterentwickelt.
Und legen hier nun also Album Nummer Eins oder Zwei vor. Wie man will.

Ein Album, dass in seiner seltsamen Intensität fast unheimlich wirkt.
Ein dunkler, mystischer Sog geht von den Songs aus, eine fesselnde Melange aus dreckigem Gitarrenspiel mit hier vermehrt auftretenden Keyboardexperimenten. Sie klingen ein weiterhin bissig, verzichten auf Kompromisse und donnern zwischen Postpunk und Eingängigkeit bis die Ohrmuscheln durchhängen.
Mit Memory ist auch wie auf Viet Congs Debüt ein Song mit Überlänge vertreten, bildet den Mittelpunkt eines beeindruckenden, bedrückenden Albums und pumpt wie ein geöffnetes Herz, zieht sich zusammen, pumpt, kreist.. und hört nicht auf einen immer wieder fast auszuknocken.

° ° °

PREOCCUPATIONSPREOCCUPATIONS
(jagjaguwar, 9/2016)

92 / 100
pre.jpg

Anxiety
Monotony
Zodiac
Memory
Degraded
Sense
Forbidden
Stimulation
Fever

° ° °

 

° ° °

Der hier verlinkte Artikel von TinyMixTapes steht dem Album und der Umbenennung ein wenig, sagen wir einmal kritischer gegenüber. Jeder wie er denkt, ich wollte Euch nur diese bemerkenswerte Besprechung, auch wenn sie nicht meine Meinung trifft, zur Verfügung stellen.
Und ein cooles Interview der Band gibt’s hier bei ThePostie zu lesen.

live:
15.11. Hamburg, Molotow
16.11. Berlin, Bi Nuu
28.11.Köln, Luxor

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s