Wassergitarren: SELDOM FEW – Seldom Few

seldom.jpg

(photo & allrights: SELDOM FEW)

° ° °

Power. Druck. Gitarren bitte in die erste Reihe.
Achtung… Los!

Es knarrt und knarzt gewaltig und dröhnt schon in den ersten Sekunden der neuen Platte der Schotten von

SELDOM FEW.

Ihr gleichnamig betiteltes Werk ist vor wenigen Tagen erschienen.

Zu dem ganzen Geschraddel und Gewirr gesellt sich ein um Melodie besorgter Gesang und verpasst der Musik des Trios um Richard Mac Donald, Ali Murray und Zander Young
eine persönliche Note der Wiedererkennbarkeit.

So drängen sich Momente der Lautheit an Momente der Stille, Ruhe und Behäbigkeit, wenn ihr Post-Grunge-Gaze-Rock in atmosphärisch dichte Gegenden abdriftet und sie sich einfach inmitten ihrer Soundbades treiben lassen.
Dunkel wabernd klingen dann ihre Gitarren, die ansonsten wie bereits erwähnt eher im hochtourigen Bereich ansiedeln.

Die Songs erscheinen druckvoll und wehend, offenbaren eine Spielfreude, vermischt mit dem Gefühl, ein Stück ihrer nordischen Heimat der schottischen Isle Of Lewis vermittelt zu bekommen.
So paaren sich Gitarren mit windigen Drumsounds, ein steter Hauch grüner Inselluft der gern einmal mystisch die scharfkantigen Klippen umweht (wie in Kimberly oder Translucent) und ansonsten inbrünstig und knapp über dem Bodennebel schwebend daherkommt.

Meist jedoch haben wir es mit halligen düsteren und beschwörerischem Liedgut zu tun, das hymnische Into Sun ist mein Favorit und zum Eintauchen in sie Musik dieser für die Zukunft viel versprechenden Band wärmstens ans Herz gelegt.

Jetzt mal schnell den Single Malt bereit gestellt und die Lautstärke
entsprechend nach oben gedreht.

° ° °

Into Sun

You are always on the run
Falling back again
Firing on
You’re exploding into sun
Breaking through the clouds
Summer’s dawn
I am on the cliff next to you
I’ve come back to see this through
I am reaching into the blue
From my arms the flowers grew…

You are teacher, teach me wise
I will use these winds to lift me high
The music’s in my ears tonight
It takes me straight up to the eye
I know I need to come back down
Put both feet on the frozen ground
Set the time and remove my crown
until the next time I’m lost within the sound…

° ° °

SELDOM FEWSeldom Few
(2016)

87/100

seldom

° ° °

Barely A Moon
Last Ride
Kimberly
Into Sun
Candle For The Blind
Translucent
Fall Town
The Parting Waters

° ° °

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s