Am Sonntag: Von ULTRAVOX, Hals und Kopf und der Ranch

Aufwachen und sich leicht benebelt und krank fühlen ist doof. Der Hals schmerzt, der Kopf schmerzt, irgendwie fühlt sich der Rücken auch verdreht an..

Vor dem Fernseher hängen und die neuen „The Ranch“-Folgen sehen hilft. Bedingt.

“Was ist mit dem Hemd?“
“Nichts, es wäre in Ordnung wenn 1996 wär und Du zu einem Soundgarden-Konzert gehen wolltest..“

Ich hoffe, es geht Euch gut. Macht’s Euch gemütlich.

Advertisements

2 Gedanken zu “Am Sonntag: Von ULTRAVOX, Hals und Kopf und der Ranch

  1. Serenade! Gut gewählt, eines von den richtig guten Stücken, aber selten gespielt, da nie eine Singleauskopplung oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s