Die beiden in Brooklyn ansässigen Musiker Tasha Abbott und Zack Nestel-Patt veröffentlichen im November ihr Debüt-Album.

NO SWOON

nennen sie sich und verbreiten zwischen Säge-Gitarren und elektrischen Synthie- Spielereien ein Shoegaze-ähnliches Soundspektakel mit Beach House-like Melodien.

Recht vielversprechend, oder?

Don’t Wake Up, Wake Up
hier zum Eingewöhnen.

NO SWOONNo Swoon (Bandcamp-Link)
Substitute Scene Records, 1.11.2019

noswoonco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.