Irgendwogeschichten: PHOEBE BRIDGERS – Punisher (review)


(photo & allrights: PHOEBE BRIDGERS / Kyoto / Better Call Rob) ° ° ° Es gibt so diese Glücksfälle, diese musikalischen. Die, die zwar inzwischen einige Berühmtheit erlangt haben und die dennoch diese Fan-Verbundenheit und das Auf dem Boden der Tatsachen-bleiben irgendwie auf die Reihe kriegen. Und, natürlich, die ihre musikalischen Belange in großartigster Weise … Irgendwogeschichten: PHOEBE BRIDGERS – Punisher (review) weiterlesen

Klangkönigin: LUX LYALL – Vamp (review)


(photo & allrights: LUX LYALL / Bandcamp) ° ° ° So ist die weite Welt. Es gibt Erlebnisse, die bleiben in Erinnerung. Selbst, wenn sie im Moment des Erlebens eher klein bis unscheinbar waren, schon bei daran denken am Tag danach beginnt es zu wachsen, in Erinnerung beginnt die Geschichte zu leben und Fahrt aufzunehmen. … Klangkönigin: LUX LYALL – Vamp (review) weiterlesen

Zusammenspiel: BECCA MANCARI – The Greatest Part (review)


(photo & allrights: BECCA MANCARI / Bandcamp) ° ° ° Hunter. Ein gelungenener, wunderbar passender Einstieg. Verhuschte Vocals, gehetzte Violinen im Hintergrund, treiben neben Gitarren und Schlagzeug genau hinein ins neue Album von BECCA MANCARI. The Greatest Part ist ein Abenteuertrip durch spannende Klangwelten, die mit funky Rhythmen hinterlegt sein können (Like This) wo sie … Zusammenspiel: BECCA MANCARI – The Greatest Part (review) weiterlesen