Dieses gewisse Lächeln: WEDNESDAY – I Was Trying To Describe You To Someone (review)


(photo & allrights: WEDNESDAY/Bandcamp/Orindal) ° ° ° Wie das so ist. Da ist man einfach mal ein wenig für sich, bei sich selbst, setzt sich in seine Stammkneipe, liest ein feines nettes Buch.. Da stolpert die Kellnerin ein wenig, doch geschickt ist sie, vielleicht, weil sie einfach eine gute Reaktionsfähigkeit hat, vielleicht auch durch ihre … Dieses gewisse Lächeln: WEDNESDAY – I Was Trying To Describe You To Someone (review) weiterlesen

Zwischenfrage: Was ist eigentlich Puppycore? – Ein Interview mit STORM THE PALACE


Im Vorfeld zu ihrem neuen Album Delicious Monster (kommt am 4. Oktober in die Läden) der unschlagbaren STORM THE PALACE hatte ich die Gelegenheit, der wunderbaren Sophie Dodds ein paar Fragen zu stellen. Hier geht's lang: At first, hello & thanks a lot for taking time for my questions.. It's your second album yet to … Zwischenfrage: Was ist eigentlich Puppycore? – Ein Interview mit STORM THE PALACE weiterlesen

Life’s What You Make It: WHITE WITCHES – Heironymus Anonymous


(photo & allrights: WHITE WITCHES / fb) ° ° ° Eine Mischung aus Glamrock (The Ark), aus musikalisch-entarteter Chaostheorie (The Cardiacs) und der Rocky Horror Picture Show. Wer sich darunter jetzt mal gerade nichts vorstellen kann, der sollte sich zügigst die Kopfhörer über die Ohren stülpen und die neue Scheibe von WHITE WITCHES hören. Dann.. … Life’s What You Make It: WHITE WITCHES – Heironymus Anonymous weiterlesen

The Moth To A Flame: KILL THE WAVES – The One That Could Have Been


KILL THE WAVES Tim Kwant (vocals, keyboard & guitar), Joe Williams (bass & keyboard), Dish Speybey (Cello, keyboard & vocals), John Luke Treadgold (drums), Heather Thikey (violin & keyboard) und Rob Williams (guitar) - Six friends from different corners of Scotland who came together through a mutual love of music. (bandcamp homepage) (photo & allrights: … The Moth To A Flame: KILL THE WAVES – The One That Could Have Been weiterlesen

Niemand hat, niemand kann (Du merkst das etwas hier nicht stimmt): DIE HEITERKEIT – Monterey (VÖ: 28.2.)


Was soll ich sagen ich sage mal ich weiß nichts zu sagen. Ab jetzt gilt's, jetzt wird's ernst. Jetzt haben wir uns wieder. DIE HEITERKEIT trägt ihren Namen vollkommen zu Unrecht. Aber man bekommt so mehr Aufmerksamkeit als man verdient. 2010 gegründet, wurde ihr Debüt der ach so geheimnisvollen Mädelstruppe geheimnisvoll umworben und Herz aus … Niemand hat, niemand kann (Du merkst das etwas hier nicht stimmt): DIE HEITERKEIT – Monterey (VÖ: 28.2.) weiterlesen

Love and Light and with a Heavy Heart: THESE SINGLE SPIES [free download!]


Großartige Choräle, wunderschöne Melodien, packendes Songwriting, eine grandiose Stimme. Eines der aufregendsten und faszinierendsten Alben der letzten Jahre kommt von einer Band, die es (TRAUER!) leider nicht mehr gibt: THESE SINGLE SPIES Und die sind so superfreundlich, dass sie ihre Shipwrecking LP nun über ihre Bandcamp-Seite zum kostenlosen Herunterladen anbieten. Ahab Black Bullets O.K. Corral … Love and Light and with a Heavy Heart: THESE SINGLE SPIES [free download!] weiterlesen